≡ Menu

Thuja Brabant – robust und resistent gegen Krankheiten

Als verhältnismäßig junge Züchtung kommt die Thuja Brabant immer mehr in Mode.

Mit der Thuja Brabant gelang den Züchtern die Entwicklung einer kompletten neuen Thujaart, die vor allem eine besonders hohe Krankheitsresistenz aufweist. Dies betrifft vor allem Pilzbefall. So kommen zum Beispiel die für Thujen so typischen Pilze Kabatina thujae und Didymascella thujina  bei der Sorte Brabant so gut wie gar nicht mehr vor.

Heckenprofi Edel Thuja Smaragd, 60-80cm
30 Bewertungen
Heckenprofi Edel Thuja Smaragd, 60-80cm*
von Pflanzen für Dich
  • Größe: 60-80cm 2l
  • Frisch vom Feld verpackt
  • 4 Wochen Anwachsgarantie
  • Marke: Heckenprofi
 Preis: € 3,40 Jetzt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Thuja Occidentalis Brabant wird deshalb zu Recht als ein verbesserter Lebensbaum bezeichnet. Gartenbesitzer haben mittlerweile diesen Vorteil erkannt und greifen beim Kauf bevorzugt zu dieser neuen Lebensbaumart.

 

Die äußerlichen Merkmale

Auffallend ist die große Verzweigung der Äste, die den dichten Wuchs ermöglicht. Vom Aussehen her kommt die Thuja Brabant der Säulenthuja Columna am nächsten, allerdings nicht gar so schlank, sondern mehr kegelförmig wachsend. Der neuartige Lebensbaum eignet sich sowohl als Heckenpflanze als auch als Solitär. Dort, wo eventuell nicht so viel Platz zur Verfügung steht, wächst dieser Lebensbaum trotzdem bis zu 5 m und mehr in die Höhe. Die Breite bleibt dabei relativ gering.

Brabant macht auch inmitten einer größeren Freifläche als Einzelgewächs eine hervorragende Figur. Auf einem großen Rasenstück sieht eine Thujagruppe sehr attraktiv aus und bietet Vögeln und Eichhörnchen ideale Lebensbedingungen. Das Grün der schuppenförmigen Nadeln geht leicht ins Gelbliche. Frischer Austrieb besitzt einen Kupferfarbton, der später ins Gelbgrüne wechselt. Brabant wächst verhältnismäßig straff nach oben. Nach außen ausladende Zweige treten nicht auf. Das jährliche Wachstum beträgt stattliche 30 bis 40 cm. Innerhalb weniger Jahre wird aus einer kleinen Thuja somit ein riesiger Baum.

 

5 Tipps, damit die Thuja Brabant hervorragend wächst

Thuja Occidentalis Brabant ist zwar besonders unanfällig für Krankheiten, trotzdem sollten gewisse Bedingungen erfüllt werden, damit sie prächtig wächst. Diese sind im Einzelnen:

  1. Das Erdreich wird am besten bereits bereits vor dem Pflanzen gut aufgelockert, um spätere Staunässe auszuschließen.
  2. Leichte Lehm- oder Sandböden eignen sich besser als schwere und verdichtete Böden.
  3. Weil die Brabant-Thuja wie andere Thujaarten viel Wasser benötigt, muss während längerer Trockenperioden unbedingt gewässert werden.
  4. Die Zugabe von Kompost oder das Aufbringen einer Mulchschicht hält die Feuchtigkeit besser im Boden und versorgt gleichzeitig die Pflanzen mit wichtigen Nährstoffen.
  5. Streusalz führt zu braunem Laub und sollte deshalb von Thujen ferngehalten werden.

 

Thuja Brabant günstig kaufen

Die neue Lebensbaum-Zuchtform steht in zahlreichen Gärtnereien, Gartenfachmärkten und vielen Online-Shops zum Kauf bereit. Zumeist wird Thuja Brabant günstig angeboten. Diese Thujaart zählt zu den preiswertesten, die der Pflanzenhandel derzeit vertreibt. Kleinere Pflanzen sind bereits ab 1,99 Euro erhältlich, größere kosten entsprechend mehr. Bei großen Stückzahlen, zum Beispiel für das Pflanzen einer Hecke, ist oftmals noch zusätzlich ein Mengenrabatt möglich.

Tipp:
Thuja Occidentalis Brabant ist sehr resistent gegen Pilze und Krankheiten und wird deshalb von Profis bevorzugt eingesetzt.

 

Thuja Brabant schneiden

Wird die neue Thuja-Züchtung, die verhältnismäßig schnell in die Höhe schießt, als Hecke gepflanzt, kommt über kurz oder lang der Zeitpunkt für den ersten Schnitt. Für dieses erstmalige Thuja schneiden hat sich das zeitige Frühjahr bewährt, noch bevor neue Triebe wachsen. Die natürliche, kegelartige Form sollte beim Schneiden erhalten bleiben. Der obere Abschluss kann waagerecht erfolgen, allerdings mit abgeschrägten Kanten.

Ein zweites Thuja Brabant schneiden im Jahr sollte im Juli erledigt sein. Bei einem späteren Schneiden sind neue Triebe bis zum Winter noch zu empfindlich. Erfolgt der Frühjahrsschnitt konsequent, sind im Sommer sicherlich nur noch Korrekturen nötig, damit die Thujahecke ihre Form behält und nicht zu sehr ausfranst. Eine qualitativ hochwertige, motorbetriebene Heckenschere vereinfacht das Schneiden erheblich.

Publiziert in: Thuja occidentalis Brabant
{ 0 Kommentare… add one }

Einen Kommentar hinterlassen

Nächster Beitrag:

Vorheriger Beitrag: