≡ Menu

Thuja Smaragd Wachstum

Ein mittelmäßiges Wachstum der Thuja Smaragd zeichnet sie als optimale Heckenpflanze aus

Der Gartenfachhandel hält sowohl schnell als auch langsam wachsende Thujasorten zum Kauf bereit. Die Thuja Smaragd gehört eindeutig der zuletzt genannten Kategorie an, was sie als hervorragende Heckenpflanze auszeichnet.

Welcher Zuwachs pro Jahr?

Ein Thuja Smaragd Zuwachs pro Jahr von etwa 20 cm reduziert das Heckenschneiden auf ein Minimum, falls überhaupt nötig. Durch den gedrungenen Wuchs bleibt auch das Breitenwachstum in einem geringen Rahmen. Überall dort, wo es am nötigen Platz fehlt, eignet sich die Anpflanzung von Thuja Smaragd, denn sie lässt sich besonders schmal halten und bleibt trotzdem blickdicht.

Ideal als Sichtschutzhecke

Die ansprechende Pyramidenform wird mit Hilfe von senkrecht nach oben wachsenden Zweigen erreicht. Beim Kauf von noch jungen Thuja Pflanzen braucht es etwas Zeit, bis die Hecke eine Höhe von 1,50 m und mehr erreicht. Wen das stört, sollte sich bereits größere Pflanzen besorgen, damit bald ein ausreichender Sichtschutz besteht. Die Thuja Smaragd erfreut mit einer hellgrünen Laubfarbe, die auch im Winter ihre Schönheit behält.

Publiziert in: Thuja Smaragd
{ 0 Kommentare… add one }

Einen Kommentar hinterlassen